• facebook
  • twitter
  • instagram
  • youtube

Ausstellung “Taschen” 19.12.2014-26.04.2015 in Deutsches Ledermuseum

Tradition und Qualität – Recycling und Upcycling – Veredelung. Das sind die Leitlinien, nach denen wir 16 Kleinserienhersteller außergewöhnlicher Lederwaren zur Ausstellung gebeten haben. Die einen nähen von Hand wie vor Hunderten von Jahren, andere kniffeln Schnitte aus, um EIN Lederteil mit Reißverschlüssen zur Tasche zu formen. Funktionale Elemente sind gleichzeitig gestalterische Dekormittel, und größen-variabel gehen die Taschen auf die Bedürfnisse moderner Stadtnomaden ein. Wer träumt nicht von dem Begleiter, der alle Dinge aufnimmt, die man/frau im Tagesablauf so braucht?

Gestalter und Gestalterinnen aus Deutschland, Italien, den Niederlanden und Portugal zeigen neue Lösungen für altbekannte und immer wieder neue Aufgaben. Klares Design, Funktionalität, beste Materialien und Verarbeitung stehen im Fokus, wenn per Hand oder mit der Nähmaschine Taschen von klassischer Eleganz und gleichzeitiger Modernität gefertigt werden. Ein gut organisiertes Innenleben mit separaten Fächern garantiert das Auffinden von Schlüssel, Mobiltelefon und Geldbörse. Die Verschlüsse halten der Beanspruchung stand, Nähte sind auch nach Jahren noch Nähte, und das Material wird durch den Gebrauch täglich schöner. Vielleicht entdecken Sie in der Ausstellung (und in der Boutique, gleich zum Mitnehmen) ja DAS eine Stück, das Sie Ihren Enkelkindern noch vererben möchten. Jedenfalls stehen Tradition und Qualität hier als Synonym für Langlebigkeit – sprich: Nachhaltigkeit.

Das neudeutsch inflationär gebrauchte Wort verbindet sich vielleicht eher mit dem Gedanken an Recycling-Materialien und Upcycling sowie an neue Nutzungsbereiche, wofür bei uns sowohl die Reisetasche aus Polstermaterialien der Auto-industrie steht wie die Pflanztaschen aus ehemaligen Werbebannern. Und natürlich widmen wir uns der Frage, wie der radelnde Banker seinen Anzug faltenlos ins Büro bringt. Auch einfachste Materialien oder Formen lassen sich veredeln – mit echter Goldauflage oder mit sozialkritischen Fotos, die in der Presse um die Welt gingen und die einen hohen Wiedererkennungswert haben. Wir jedenfalls haben jetzt den Finger am Puls der Zeit – oder zumindest an der richtigen Tasche! Und damit die Hände bei Außenfrost nicht kalt werden, bieten wir die passenden Handschuhe dazu an.

Logo